Fortsetzung vom Montag

Heute sind wir den nächsten Abschnitt des Neckars, von Horb nach Bieringen gepaddelt.
Leonhard war gestern schon aus Konstanz angereist und wir trafen uns mit den anderen Paddelfreunden um halbzehn am Bootshaus. Ich fuhr wie schon am Montag im Gerrish, allerdings ohne Lorenz. Leonhard hatte meinen Royalex-Prospector gewählt. Der Nebel hatte sich schon bald verzogen, die Sonne schaffte es jedoch noch nicht die Wolken zu durchdringen. Das Wehr in Mühlen hatte ich eigentlich nicht vor zu befahren und half erst Leonhard sein Boot zu umtragen und schaute den Anderen zu, wie sie alle die Rampe hinunter rutschten. Kurzer Hand entschied ich mich doch auch hinunter zu fahren. Axel der auch umtragen hatte, weil er mit seinem langen Courier auch nicht fahren wollte hat eine kleine Serienaufnahme gemacht.

Ich habe die Bilder als eine GIF-Animation zusammengebastelt, sie wirkt fast wie ein Film.

Wehr

 Die folgenden Wehre sind wir dann, bis auf das bei der Eyachmündung, alle gefahren. Beim Umtragen des Wehres dort machten wir Mittagsrast. Rene testete seinen neuen Trockenanzug.

k-P1020209Die Strecke war abwechslungsreich und spritzig, gegen Ende der Tour kam dann sogar noch die Sonne.

k-P1020273

Auf Axels Paddelblog gibt es auch einen Bericht, ich hatte meine Kamera vergessen, alle Bilder sind von ihm.

Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.