Letzter Eintrag – Letzte Fahrt 2014

OLYMPUS DIGITAL CAMERAMich plagt ja seit einiger Zeit eine äusserst lästige Erkältung, die mich vom Paddeln die letzten Tage ferngehalten hatte. Aber heute wollte ich es dann doch noch ein mal wissen, in diesem Jahr. Ich hatte jedoch nicht vor eine lange Anfahrt in Kauf zu nehmen und die Pegel liessen es auch nicht zu auf wilderes Wasser zu gehen. Daher hatte ich den Vorschlag gemacht, vom Bootshaus aus Neckar aufwärts zu paddeln, die Hindernisse wie unterer Blockwurf, oberer Blockwurf und das Hirschauer Wehr zu umtragen und soweit zu paddeln, wie wir Lust hatten.
So trafen wir uns zu zehnt gegen 13.00 Uhr am Bootshaus. Eckes hatte für jeden ein kleines Geschenk mitgebracht. Ein Bündel Kienspäne zum Feuermachen. Super! Vielen Dank noch mal!
Ich hatte die k-P1080865Polingstange dabei und war dadurch bei den seichten Stellen leicht im Vorteil, aber auch etwas wackelig auf den Beinen, da ich das kleine Holzboot gewählt hatte, was ja ziemlich rund ist. Beim oberen Blockwurf drehte ein Teil unserer Gruppe um, um am Bootshaus ein wärmendes Feuer vorzubereiten. Wir anderen überwanden den Blockwurf und das Wehr in einem, in dem wir unsere Boote über den verschneiten Radweg die gut 500 Meter hinter uns herzogen. Eckhard rettete noch ein Blesshuhn aus einer misslichen Lage. Es hatte sich mit dem Hals in einem Ast knapp über der Wasseroberfläche verfangen und wurde von der Strömung immer wieder unter Wasser gedrückt. Es bedankte sich für die selbstlose Rettung, in dem es im auf die Hand kackte und ihn biss. Na ja, es wird es nicht so böse gemeint haben. Auf dem seeartigen Stück oberhalb des Wehres fuhren wir noch bis zum Bühler Bach, unterhielten uns und beobachteten Eisvögel. Auf dem Rückweg überwanden wir unsere Hindernisse auf die gleiche Art wie auf dem Hinweg und als wir am Bootshaus ankamen brannte dort schon ein herrlich wärmendes Sylvesterfeuer. k-P1080892So dass war es jetzt für 2014. Allen die hier lesen einen Guten Rutsch!
Moment, einen hab ich noch:
Auch hier zum letzten mal in diesem Jahr der Link zu Axels Paddelblog, wo diese Fahrt auch schon dokumentiert ist.

Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.