Paddeln mit Liveübertragung

Heute habe ich eine sehr schöne Nachmittagstour auf dem Bodensee gemacht.
Erst sah es danach aus, als würden die Wolken Überhand gewinnen, aber nach und nach setzte sich doch die Sonne durch, bevor sie unter ging. Eigentlich wollte ich mich mit Leonhard treffen, aber der Arme musste noch arbeiten. Ich fuhr den Seerhein hinunter Richtung Gottlieben und versorgte ihn mit Handybildern. Nach dem ich ihn mit diversen Impressionen versorgt hatte, kam von ihm ein Bild zurück, ein Schreibtisch mit einem Stapel Ordner. Jetzt hatte ich fast ein schlechtes Gewissen. Ich fuhr weiter bis Triboltingen und eigentlich wäre es nicht mehr weit gewesen bis auf die Reichenau, ich hätte ihn abholen können. Ein zweites Paddel hatte ich dabei. Aber ich musste wieder zurück, den Rest der Familie in der Stadt auflesen und dann wieder nach Hause fahren. Aber ich gebe nicht auf, demnächst werden wir wieder ein mal gemeinsam paddeln gehen. Am Bootshaus habe ich mich dann noch zum ersten mal in das neu installierte elektronische Fahrtenbuch eingetragen. Es geht ganz fix und die Auswertung am Ende des Jahres ist natürlich ein Kinderspiel, vor allem weil man nicht mehr als Hieroglyphenforscher  tätig sein muss. 🙂

Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.