Heiße Herzen Fahrt

Heute nahmen wir an der Heißen Herzen Fahrt des Kanu-Clubs Schloß Kaltenstein aus Vaihingen teil. Die Fahrt führt eigentlich nur von Roßwang nach Vaihingen, also 4 Kilometer.
Jedoch sind die Teilnehmer in der Regel verkleidet. Am Ende der Fahrt werden die Kostüme prämiert und ein Lied das von Heißen Herzen handelt wir in endloser Wiederholung abgespielt. Dazu werden warme Getränke, mit und ohne Alkohol angeboten und konsumiert. Wegen eine solchen Veranstaltung nehmen wir ja eigentlich nicht den recht langen Weg in Kauf. Deshalb setzten wir wie schon am 20. Oktober in Mühlacker ein. Auch diesmal regnete es, nicht so heftig, dafür aber länger und auch während der Pause. Diese verbrachten wir grillend unter dem Dachüberstand der Schutzhütte bei der Grillstelle auf dem Bromberg. Diesen mussten wir wieder überwinden, da der Wasserstand für die Befahrung der Mühlhausener Schleife nicht reichte. Wir waren nur fünf Personen, daher war das Feuer nicht besonders groß. Ausserdem war es in der Feuerbox und in Axels Künzi gut aufgehoben. Nach den Würstchen gab es frisch gebrühten Kaffe aus Axels Kaffeebereiter.
Beim nächsten Wehr, das wir zu überwinden hatten, trafen wir auf die rund 70 Personen starke Gruppe, die verkleidet mit dekorierten Booten gerade dabei waren einzusetzen. Wir warteten brav den Start ab, setzten uns aber bald an die Spitze und zogen dem Tross stetig davon. Wir wollten aber nicht ungesellig sein und liessen uns ganz nach hinten durchreichen, jedoch als wir wieder anfingen zu paddeln, waren wir bald wieder voraus. Vielleicht waren wir zu schwungvoll. So ging es nicht lange und wir erreichten, nach der Umtragung eines weiteren Wehrs Vaihingen.

Nach dem wir uns umgezogen und ein Bisschen warme Getränke konsumiert hatten wartete ich bei den Booten, während die anderen die Autos aus Mühlacker holten. Schnell die Boote verladen und am frühen Abend setzte mich Axel direkt vor der Haustüre ab, dafür vielen Dank.OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.