Traufgänger

L1100123Nachdem ich vor 14 Tagen schon mit Leonhard eine Tour der Traufgänge gemacht hatte, bin ich heute Früh zusammen mit Anke aufgebrochen eine Weitere zu unternehmen. Wir hatten uns die Ochsenbergtour ausgesucht. Eine schöne Wanderung in der Nähe von Albstadt-Ebingen, mit herrlichen Aussichtspunkten, einer Höhle in der Überreste steinzeitlicher Bewohner gefunden wurden und einem frühgeschichtlichen Skulpturenpark.
Wir liefen die Strecke entgegen der Empfohlenen Richtung, was uns zwar einen L1100141Gang in der Mittagssonne gegen Ende der Tour ersparte, aber uns auch die Möglichkeit nahm im Gasthaus Ochsenberg einzukehren, da dies erst um 10.00 Uhr öffnete, wir aber schon kurz nach neun da waren. Dadurch, dass wir schon sehr zeitig aufgebrochen waren hatten wir den Aussichtspunkt Alpenblick fast für uns alleine. Alpen haben wir aber keine gesehen, dafür war es zu dunstig. Beim Skulpturengarten lag ein Einbaum, obwohl weit und breit kein Wasser war, auf dem man hätte damit fahren können. L1100135
Das machte aber nichts, ich hatte eh kein Paddel mit. Gegen Mittag bevölkerten mehr und mehr größere Gruppen den Rundweg und wir waren froh, nach einem kleinen aber steilen Umweg, auf Grund eines verpassten Wegweisers, den Parkplatz Kälberwiese, auf dem unser Auto stand, erreichten. Gegen 13.00 Uhr waren wir wieder zu Hause.